Selbsterfahrung im Jahreskreis – Samhain- Ahnenkraft und Loslassen

Samhain ist ein Mondfest und dem Rückzug, der Stille und den Ahnen gewidmet. Das Leben im Außen verliert in dieser dunklen Zeit immer mehr an Bedeutung. Das vergangene Jahr wird rückblickend betrachtet. Altes darf losgelassen werden und zugleich darf der Same, der im kommenden Jahr aufgehen soll, gesät werden. Wir schöpfen unsere Kraft aus der Stille und aus der Besinnung auf unsere eigenen Wurzeln. Astrologisch gesehen befinden wir uns in der Zeit des Skorpions mit Pluto als Planetenherrscher. Es ist die Zeit der grundlegenden Verwandlung und Transformation, die alles Überflüssige sterben lässt und nur die Essenz übrig lässt, aus der Neues entstehen kann.

*  Verbindung mit den positiven Ahnenkräften aufnehmen

*  Was möchte ich endgültig loslassen?

*  Auseinandersetzung mit Vergänglichkeit, Abschiednehmen und Tod

*  Beschäftigung mit den inneren Welten

*  die dunklen Göttinnen Kali, Hekate und Ereskigal erfahren

 

Mit Hilfe von Meditationsübungen, Entspannungs- und Bewegungsübungen, Tanz & Ritualarbeit können neue, heilsame und stärkende Erfahrungen gemacht werden. Wir machen auch Partnerübungen in Dyadenarbeit oder Gruppengespräche zu einem bestimmten Thema. Je nach Wetterlage werden wir einen Teil des Abends draußen verbringen.

 

Verbindliche Anmeldungen bis zum 20.10.2020. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

 

Ich freue mich, Dich auf Deinem Weg in Deine eigene Mitte zu begleiten. 

 

 

Datum

01 Nov 2021

Uhrzeit

19:00 - 22:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 01 Nov 2021
  • Zeit: 15:00 - 18:00

Kosten

45 Euro
Santara Domhaus

Veranstaltungsort

Santara Domhaus
Dieburger Straße 11 Seeheim-Jugenheim, 64342 Deutschland
Website
http://santara-domhaus.de

Referenten

welle_neu_2